IHK Medieninfo Nr. 24/19 vom 05.04.2019

Reinschnuppern!

Heimat shoppen-Kampagne 2019 startet.
Unter dem Motto „Reinschnuppern!“ startet morgen (06.04.2019) die diesjährige Heimat shoppen-Kampagne der Bergischen IHK auf Facebook unter Beteiligung aller drei Großstädte im Bergischen Städtedreieck. Wuppertal ist bereits zum zweiten Mal dabei.
Auf dem Facebook-Kanal gemeinsamheimatshoppen blicken in diesem Jahr Kunden hinter die Kulissen der regionalen Händler und Gastronomen. Von Vorbereitungen für eine Modenschau, über das Zuschauen bei der Herstellung von Hüten bis hin zu einem Blick in eine Restaurantküche, lockt die Kampagne auf Facebook dieses Jahr mit Vielfalt, Abwechslung und vielen Überraschungen. Die Kampagne mündet in den Heimat shoppen-Aktionstagen am 13. und 14. September.
„Während der Kampagne wollen wir Kunden mit Händlern, Gastronomen und Dienstleistern ins Gespräch bringen“, erklärt Dr. Daria Stottrop, zuständige Ansprechpartnerin bei der Bergischen IHK, das Konzept. „Natürlich sollen auch in diesem Jahr die Vorteile des regionalen Einkaufens und belebter Innenstädte sowie Stadtteilzentren hervorgehoben werden.“
Derzeit werden die regionalen Händler durch die Bergische IHK angeschrieben, damit sie sich zur Teilnahme an den Aktionstagen anmelden. Anmeldungen sind bis Ende April möglich, da die nötigen Werbemittel frühzeitig in Auftrag gegeben werden müssen. Die Anmeldefrist für die „Reinschnuppern!“-Kampagne ist zwar schon abgelaufen. Das Heimat shoppen-Team freut sich jedoch über jedes weitere Unternehmen, das mit einer Kundenaktion an der Facebook-Kampagne teilnehmen möchte.
Die Aktion wird von den lokalen Medienpartnern Westdeutsche Zeitung, Solinger Tageblatt und Remscheider Generalanzeiger begleitet.
Weitere Informationen gibt es unter www.gemeinsam-heimat-shoppen.de und bei Dr. Daria Stottrop, T: 0202/ 2490 500, d.stottrop@bergische.ihk.de.