IHK Medieninfo Nr. 25/19 vom 05.04.2019

Bergische IHK ehrt 22 neue Industriemeister der Fachrichtung Lebensmittel

Strahlende Gesichter gab es heute (5.4.) in der Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft in Solingen: 22 erfolgreiche Absolventen der höheren Berufsbildungsprüfung zum Industriemeister der Fachrichtung Lebensmittel erhielten dort von IHK-Vizepräsident Christian Busch im Rahmen einer Feier ihre Urkunden und Zeugnisse.
Der Vizepräsident der Bergischen IHK unterstrich in seiner Rede die Bedeutung der Weiterbildung für die Fach- und Führungskräftesicherung in Deutschland. Noch viel zu wenige würden solch eine Fortbildung nutzen. Daher rief er die Absolventen auf, über Ihre Erfolgsgeschichte zu erzählen und bat sie: “Seien Sie Botschafter der höheren Berufsbildung!“
Die Bergische IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid nimmt in Zusammenarbeit mit der Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft seit 1969 die entsprechenden Prüfungen in Solingen ab.