Geprüfte/r Fachwirt/in für Personenverkehr und Mobilität

Inhalte und Prüfungstermine:Frühjahr
2019
Herbst
2019
Frühjahr
2020
Situationsbeschreibung: Aufgabenstellung 112. März16. Okt.bei Bedarf
Situationsbeschreibung: Aufgabenstellung 213. März17. Okt.bei Bedarf
Mündliche Prüfung9./10.05.nach
Vereinb.
nach
Vereinb.
Anmeldeschluss ist jeweils zwei Monate vor Prüfungsbeginn
 
§ 2 Zulassungsvoraussetzungen
(1)Zur Prüfung ist zugelassen, wer
1.eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf des Personen- und Reiseverkehrs und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
2.eine mit Erfolg abgeschlossene Abschlussprüfung in einem sonstigen  anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
3.eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.
(2)Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Abs. 2 genannten Aufgaben haben.
(3)
Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechfertigen.

Prüfungsgebühr gesamt 300,00 Euro